eSPORTS

GAMING WAR GESTERN.
HIER KOMMT HRT eSPORTS.

 

Sim-Racing ist eine feste Säule im Programm von HRT. Die Action auf der digitalen Rennstrecke hat sich von den Anfängen der Videospiele zu einer eigenständigen Motorsportdisziplin entwickelt, die immer mehr Fans begeistert, Fahrzeughersteller fasziniert und Piloten in ihrem Können herausfordert. Entsprechend hochprofessionell und leidenschaftlich gehen wir diese Aufgabe an.

 

Unser HRT eSports-Team vereint Profi-Piloten aus beiden Welten des Motorsports. Sie steuern nicht nur unsere virtuellen Boliden, sondern arbeiten Hand in Hand an der Entwicklung von optimalen Setups und effektiven Trainingsmethoden. Sie treiben den Technologie-Transfer voran und kreieren Synergien zwischen digitalem und realem Racing – immer mit dem Ziel der maximalen Performance von Mensch und Maschine.

  • FCP Euro GT World Challenge America Esports Championship

    Die FCP Euro GT World Challenge America Esports Championship ist der digitale Ableger der GT World Challenge America. Auf dem Rennkalender 2021 stehen fünf jeweils einstündige Sprint-Rennen für GT3- und GT4-Fahrzeuge, die auf weltberühmten internationalen Strecken ausgetragen werden. Als Simulation für die von der SRO organisierte Meisterschaft kommt die vom Veranstalter offiziell lizensierte Plattform Assetto Corsa Competizione zum Einsatz.

  • Digitale Nürburgring Langstrecken-Serie (DNLS)

    Im Frühjahr 2020 ursprünglich als Ersatzprogramm ins Leben gerufen, stellt sich schnell das Potenzial von Sim-Racing im NLS-Format heraus. Die Rennen durch die „Grüne Hölle“ der virtuellen Nordschleife bieten hohen Unterhaltungswert und produzieren fantastische Livestream-Bilder. In der stärksten Klasse der GT3-Fahrzeuge kämpfen Profi-Piloten aus dem realen Motorsport gemeinsam mit Sim-Racing Experten um den Gesamtsieg.

  • GT World Challenge Europe Esports Championship

    Die GT World Challenge Europe Esports Championship von den Machern von Assetto Corsa Competizione - der SRO - ist das ultimative Highlight der Simracing-Saison. Mit ihrem Namen, den Teilnehmern und der medialen Power krönt die GT World Challenge Europe Esports Championship als einsame Königsklasse aller vorhandenen Wettbewerbe. Das Haupt Racing Team wird als eines der ganz wenigen Teams an beiden Meisterschaften teilnehmen und sein Hybrid-Konzept, das echte Rennfahrer mit Simracing-Profis kombiniert, weiter ausbauen.

  • The Simgrid

    Von Fahrern für Fahrer: Das von David Perel gegründete The Simgrid hat sich in nur 9 Monaten zur kompetitiven Heimat aller relevanten ACC-Fahrer und Teams entwickelt. 80 Teams in zwei Splits wetteifern darum, nach 5 Rennen als Champion des World Cups gekrönt zu werden. Die Einladung als eines von 10 VIP-Teams ist ein Zeichen für den Erfolg und die Qualität des HRT eSports Teams.